30 Jahre SUBWAY Magazin

Off-Location 2.0

Unser Anspruch an uns selbst ist es, die Dinge anders zu denken. Jedes Projekt ist für uns zunächst einmal ein weißes Blatt Papier.

Wir wollen die Wünsche unserer Kunden aufgreifen, ihren Impuls mitnehmen und gemeinsam, mit ihnen zusammen eine Vision erschaffen. Die Vision eines außergewöhnlichen Events abseits der Norm. Und das Beste daran: Wir setzen diese Visionen auch um!

Zum 30. Jubiläum des Stadtmagazins SUBWAY haben wir Braunschweigs erste U-Bahn Station eröffnet. Unser Ausstellungskonzept zeigte alle 360 Titelseiten des Kultmagazins – in einer einzigartigen Off Location mitten im Herzen der Stadt. Hierfür wurde der Bohlweg Tunnel aus seinem jahrelangen „Dornröschenschlaf“ erweckt und in Anlehnung an die Wurzeln des Magazins in einen urbanen Ausstellungsraum mit „underground“ Athmosphäre und Großstadt Flair verwandelt. Ein Hauch Brooklyn im kleinen Braunschweig.

Mit U-Bahn-Konzerten von lokalen Nachwuchstalenten, spontanen Breakdance Auftritten, einem Ausstellungsleitsystem aus Tape Art und einer rauschenden Vernissage für das „who is who“ der hiesigen Szene zur Ausstellungseröffnung. Im Auftrag der Oeding Verlagsgruppe haben wir einen konsequenten „out of the box“ Ansatz verfolgt und die Positionierung der SUBWAY als Dreh- und Angelpunkt der regionalen Kultur- und Musikszene geschärft. 

TYPE  :  Ausstellung & Jubiläum

CLIENT  :  oeding magazin GmbH

DATE  :  November 2017

Unser Aller Festival
Teledisko Sparkassen Open 2018